Publikationen

Lehrbuch der Multifamilientherapie

Grundlagen, Methoden und Anwendungsfelder

Herausgeber: Behme-Matthiessen, Ulrike / Pletsch, Thomas (Hrsg.)

Erstes Lehrbuch zur Weiterbildung in Multifamilientherapie (Systemische Therapie)

Die Multifamilientherapie (MFT) hat viele Vorteile: Menschen solidarisieren sich, indem sie erleben, nicht allein betroffen zu sein. Sie überwinden eher die schambedingte Isolation, wenn sie bei anderen ähnliche Schwierigkeiten sehen und finden schnell eine sie verbindende gemeinsame Sprache.
In diesem Lehrbuch für die Aus- und Weiterbildung in Systemischer Therapie werden theoretische Grundlagen, Arbeitsmethoden und Interventionstechniken sowie die Praxis multifamilientherapeutischen Handelns kompakt und anschaulich dargestellt.
Anhand zahlreicher Fallbeispiele, Definitionen, Verständnisfragen und einem Online-Karteikartensatz zum Lernen und Wiederholen geben Expertinnen und Experten einen Einblick in die Arbeit der Multifamilientherapie in unterschiedlichen Kontexten und Einsatzbereichen.

https://www.springer.com/de/book/9783662611951

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Text-Downloads

Am 14. September 2018 fand die Fachtagung für systemische Kindertherapie und (Multi-)Familientherapie
"Neue Träume, Räume, Grenzen"
in der Helios Fachklinik in Schleswig statt.

Hierzu bieten wir an dieser Stelle drei Vortragstexte zum Download (PDF) an:

Systemisches Arbeiten und die wertschätzende Grundhaltung. Die Paradoxie von Paradox und Gegen-Paradoxon [2.244 KB]
Dr. Filip Caby (CA KJPP Papenburg Aschendorf)

Auf drei Beinen steht es sich leichter - Krisenerfahrene Eltern unterstützen und begleiten krisenerfahrene Eltern [4.225 KB]
Dipl. Psych / Dipl. Päd. Gyöngyvér Sielaff (Universitätsklinikum Hamburg)

Wirksamkeit der Eltern stärken ist gute Kindertherapie [500 KB]
Dipl. Psych Karl-Heinz Pleyer

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Veröffentlichungen

  • Asen, Eia / Scholz, Michael (Hrsg.) (2017): Handbuch der Multifamilientherapie, Heidelberg: Carl-Auer-Verlag
  • Behme-Matthiessen/Pletsch (2016): Praxis Familiengruppe, Aachen: Shaker Verlag
  • Behme-Matthiessen/Pletsch, Hrsg. (2012): Handbuch Familienklasse, Aachen: Shaker Verlag
  • Behme-Matthiessen, Ulrike / Pletsch, Thomas (2000): Räume, Träume, Grenzen. Eine Einführung in die Gruppenarbeit mit Eltern und Kindern. Schleswig: Eigendruck
  • Behme-Matthiessen, Ulrike / Pletsch, Thomas (2008): Räume, Träume, Grenzen. Eine Einführung in die Gruppenarbeit mit Eltern und Kindern. Dortmund, Verlag modernes Lernen
  • Behme-Matthiessen, Ulrike / Pletsch, Thomas (2005): Themenorientierte Eltern-Kind-Gruppentherapie. Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung 23(3): 179-186, Dortmund: Borgmann
  • Behme-Matthiessen, Ulrike / Pletsch, Thomas (2009): Zeitschrift für Transaktionsanalyse, Heft 3/2009: 234-247; Paderborn: Junfermann
  • Behme-Matthiessen, Nykamp, Pletsch (2015): Multifamiliencoaching in der Schule, in: „Und wer nimmt mich?“, Teilhabe braucht Wege, Björn Hagen(HRSG), Beiträge zu Theorie und Praxis der Jugendhilfe Bd. 9, Jahrgang 2015
  • Behme-Matthiessen, Bock, Nykamp, Pletsch (2011): FiSch - Familie in Schule, in „Forum für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie“ Bd.1 / 2011 Aachen, Forum Verlag
  • Behme-Matthiessen, Bock, Nykamp, Pletsch (2009): FiSch - Familie in Schule: ein Arbeitsbericht, in: systhema, Heft 3, 2009, Institut für Familientherapie
  • Behme-Matthiessen, Nykamp, Pletsch (2012): FiSch - Family in School – a german experience, in: context - the magazine for family therapy and and systemic practice in the UK, ATF Publishing UK
  • tenHoeve / Pletsch (2012) „…dann kannst du gar nichts falsch machen! Musiktherapie in der Multifamilientherapie am Beispiel einer Tagesklinik für Kinder“ in: Musiktherapeutische Umschau, Heft 1 / 2012, Verlag Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen
  • Pletsch, Thomas (2015): Arbeit mit Familiengruppen: Faszination und Lösungsfelder-Ein Werkstattbericht über Veränderungsmöglichkeiten in Familien, in: „Zukunft denken - Wandel gestalten“, Daniela Riess-Beger (Hrsg.), Lengerich, 2015
  • Pletsch, Thomas (2016): Brücken bauen – Lösungen finden: Multifamilientherapie in unterschiedlichen Kontexten, in: „Tore und Brücken zur Welt – Willkommen in bewegten Zeiten. Reader zum 37. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse“, Raeck, Hanne; Lohkamp, Louise (Hrsg.), Lengerich, 2016